Nationalliga-Spieler Tim Ackermann gewinnt SPARADISE Tischtennis-Turnier

Zahlreiche Anmeldungen, begeisterte Teilnehmer, attraktive Ballwechsel, eine hervorragende Stimmung,... und ein verdienter Sieger prägten das erste SPARADISE Tischtennis-Turnier in Zürich. Nachdem die maximale Teilnehmerzahl von 16 Spielern erreicht wurde, mussten einige Personen sogar auf ein eventuell nächstes Turnier vertröstet werden. Dank eines interessanten Modus mit Gruppenspielen, anschliessendem KO-Modus und Klassierungsvorgabe hatten alle Teilnehmer genügend Spiele und auch eine reale Gewinnchance. Dies zeigte sich auch in einigen überraschenden Ergebnissen. Zuletzt setzte sich der Favorit doch klar durch: Tim Ackermann, Nr. 1 und Nationalligaspieler beim TTC Zürich-Affoltern machte mit seinem attraktiven Spiel beste Werbung für den Tischtennissport und gewann das Turnier - sowie Gutscheine im Wert von CHF 300.- von SPARADISE. Auch der Zweit- und Drittplatzierte konnten sich über SPARADISE Gutscheine über CHF 200.-, resp. CHF 100.- freuen. Zusätzlich wurden alle Teilnehmer mit dem selbst gemachten SPARADISE Tee verwöhnt. Nach vier Stunden ging ein Turnier zu Ende, das sowohl allen Teilnehmenden als auch den Organisatoren von SPARADISE noch lange in positiver Erinnerung bleiben wird. An dieser Stelle danken wir auch dem TTC Zürich-Affoltern ganz herzlich für die Gastfreundschaft und freuen uns schon auf ein Wiedersehen!







0 Ansichten
 

Leuengasse 53, 8142 Uitikon

©2019 by SPARADISE.CH